Seite wählen
#NamePriceMarket CapChangePrice Graph (24h)

Ein Blick auf den Bitcoin Chart

In unserer letzten BTC Analyse vom 11. Oktober markierten wir eine übergeordnete Widerstandszone zwischen 60.000 Dollar und dem noch aktuellen All Time High bei ca. 65.000 Dollar (abweichend je nach Börse). Nun befindet sich der Kurs exakt in dieser Range und fand während den letzten vier Tagen tatsächlich starken Widerstand.
 Den Käufern gelang es nicht, den Kurs in einem Rutsch durch diese wichtige Zone zu bugsieren. Die Tageskerzen schlossen jeweils unter der Marke von 61.700 Dollar, was es nun in der näheren Zukunft zu überwinden gilt.

Der Kaufkraftindikator RSI befindet sich derzeit wieder im überkauften, teuren Bereich. Demnach könnte zunächst einmal eine kleinere Korrektur bis auf 48.000 Dollar erfolgen, ehe der Kurs tatsächlich seinen übergeordneten Wochentrend fortsetzt und ein neues All Time High setzt.


Als erstes, kurzfristiges, bullisches Ziel fassen wir den Bereich zwischen 86.000 Dollar und 87.000 Dollar ins Auge.
 Sollte der Kurs dennoch weiter sinken, befindet sich zwischen 40.600 Dollar und 42.000 Dollar eine weitere wichtige Make-or-Break-Zone, die in der Vergangenheit schon häufig eine wichtige Entscheidungszone für den weiteren Kursverlauf war. Noch weiter darunter kommt die starke Supportzone bei 30.000 Dollar ins Visier.

Diese Chartanalyse ist in Zusammenarbeit mit Tradmentor entstanden.

Außerdem findest du unsere vollständige Fuchs Inc. Fundamentalanalyse zu Bitcoin hier.

Weitere Analysen

Der Ethereum-Killer Cardano im direkten Vergleich!

Der Ethereum-Killer Cardano im direkten Vergleich!

Derzeit wird viel über den möglichen „Ethereum-Killer“ Cardano berichtet. Dies geschieht fast ausschließlich auf fundamentaler Ebene. Doch wie sieht es charttechnisch mit dem direkten Vergleich aus?